Oswin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oswin (auch: Oswine) ist ein männlicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung des Namens[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name stammt wahrscheinlich aus dem Althochdeutschen Answin; altsächsisch Oswin; altenglisch Oswine; germanisch ans = Gott; althochdeutsch wini = Freund; bedeutet: der Freund Gottes.

Namenstag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 20. August

Bekannte Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Oswine († 651), König von Deira
  • Oswine († 690), König von Kent
  • Oswin Haas (* 1955), deutscher Klavierpädagoge, Pianist und Komponist
  • Oswin Hempel (1876–1965), deutscher Architekt und Hochschullehrer
  • Oswin Köhler (1911–1996), deutscher Afrikanist
  • Oswin Moro (1895–1941), österreichischer Volkskundler
  • Oswin Puttrich-Reignard (1906–1942), deutscher Archäologe
  • Oswin Veith (* 1961), deutscher Politiker (CDU)
  • Oswin, Pseudonym für den Berliner Karikaturisten und Illustrator Oswald Meichsner (1921–1985)

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]