Ozark Medieval Fortress

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bauzustand im Juli 2011

Ozark Medieval Fortress war ein Projekt zur originalgetreuen Errichtung einer Burg des 13. Jahrhunderts in Lead Hill, Arkansas in den Ozarks.[1] Baumaterialien und Bautechniken entsprachen dem historischen Stand.[2] Baubeginn war 2009, die Fertigstellung sollte etwa zwanzig Jahre in Anspruch nehmen. Es handelte sich um ein Tochterprojekt von Guédelon in Frankreich, das ebenfalls unter der Leitung von Michel Guyot steht.[3]

Ab Mai 2010 konnte das Bauvorhaben besichtigt werden, die Bauarbeiter traten in mittelalterlicher Tracht auf.[4]

Im Januar 2012 wurde das Projekt aus finanziellen Gründen eingestellt, die Anlage geschlossen, und man suchte nach einem Käufer oder Investor.[5][6]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ozark Medieval Fortress
  2. Building It Medieval-The Ozark Medieval Fortress in Arkansas (Memento vom 2. August 2017 im Internet Archive)
  3. Medieval Castle Under Construction in Ozarks – St. Louis News – Daily RFT (Memento vom 10. August 2010 im Internet Archive)
  4. Ozark Medieval Fortress (Memento vom 23. August 2011 im Internet Archive)
  5. Fortress closes, for now. 23. Januar 2012.
  6. Max Brantley: Ozark Medieval Fortress closed this year. In: ArkTimes.com. 19. Januar 2012, abgerufen am 15. September 2012 (englisch).

Koordinaten: 36° 26′ 5,8″ N, 93° 3′ 41,6″ W