Pablo Tusset

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pablo Tusset (* 1965 in Barcelona) ist ein Pseudonym des spanischen Schriftstellers David Homedes Cameo.

Über Pablo Tusset ist wenig bekannt. Nach der Biographie [1] seines deutschen Verlages wurde er 1965 geboren, arbeitete als Maurergehilfe, Möbelpacker, Straßenverkäufer, Nachtwächter, Grafiker, Tankwart, Blumenverkäufer und Programmierer. In Spanien stand sein erster Roman, Das Beste, was einem Croissant passieren kann wochenlang auf Platz 1 der Bestsellerlisten und erhielt den Premio Tigre Juan für das beste Debüt des Jahres.

Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Biographie bei Randomhouse

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]