Palacio Nacional de El Salvador

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Palacio Nacional de El Salvador-2.jpg

Der Palacio Nacional de El Salvador befindet sich im historischen Zentrum der Hauptstadt von El Salvador am Plaza Gerardo Barrios in San Salvador.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der ursprüngliche Nationalpalast im Stil des Klassizismus wurde in den Jahren 1866 bis 1870 errichtet. Am 19. Dezember 1889 wurde das Gebäude in der Nacht durch einen Grossbrand zerstört.[1] Der Wiederaufbau begann 1905 unter der Leitung von Ingenieur José Emilio Alcaine und Baumeister Paschasius González Erazo.

Um die Renovierungskosten zu decken wurde durch ein Gesetzesdekret des damaligen Präsidenten Pedro José Escalón festgelegt, dass für jeden Doppelzentner Kaffee der exportiert wurde eine Sonderabgabe zu entrichten sei. Die verwendeten Materialien wurden aus verschiedenen europäischen Ländern wie Deutschland, Italien und Belgien importiert. 1911 wurde der Palacio Nacional wiedereröffnet.

Die Räumlichkeiten, rund 100 Einzelräume und vier Große Säle (Salóns) auf zwei Etagen, die repräsentativen Zwecken und Versammlungen dienten waren nach Farbnamen bezeichnet und wurden von verschiedenen staatlichen Stellen bis Ende 1974 genutzt. 1980 wurde das Gebäude zum Nationaldenkmal erklärt.

Historische Säle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Salón Azul

Der Salón Azul im westlichen Flügel war Sitzungssaal der Gesetzgebenden Versammlung. Salón Amarillo war mit eleganten Möbeln versehen und diente dem Amt des Präsidenten der Republik El Salvador. Der Salón Rosado im südlichen Teil wurde ursprünglich durch den Obersten Gerichtshof und danach vom Ministerium der Verteidigung genutzt. In der zweiten Etage des Palastes, auf der Eben der Haupt-Lobby befindet sich der Salón Rojo, der von der Verwaltung für Siegerehrung, Empfänge von Botschaftern und vom Außenministerium verwendet wurde.

Seit 2009 sind die historischen Einrichtungen, Säle und Zimmer die ein Teil der Geschichte der Exekutive, Legislative und Judikative (tres Poderes del Estado) des Landes sind für das Publikum von Montag bis Freitag geöffnet.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. José Enrique Silva: El antiguo Palacio Nacional (Memento des Originals vom 7. April 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.laprensagrafica.com
  2. Inauguran el Museo de los Tres Poderes del Estado

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Palacio Nacional de El Salvador – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 13° 41′ 51″ N, 89° 11′ 31″ W