Paraziții

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Paraziții (rumänisch „Die Parasiten“, [pa.ra.'zi.tsiː]) ist eine rumänische Hip-Hop-Gruppe, die im Jahre 1994 gegründet wurde. Die Mitglieder heißen Cheloo, Cătălin Ștefan Ion (Rapper), Ombladon, Bogdan Ionuț Pastaca (Rapper) und FreakaDaDisk, Petre Urda (DJ).

DJ Functionist hat für die Single „In Focuri“ mit der Band zusammengearbeitet, die Single erhielt in Rumänien eine Goldene Schallplatte.[1]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1995: Poezii pentru pereți (Gedichte für die Wände)
  • 1996: Nimic normal (Nichts Normales)
  • 1997: Suta (Hunderter)
  • 1999: Nici o problemă (Kein Problem)
  • 2000: Iartă-mă (Verzeih mir)
  • 2001: Categoria grea (Schwergewicht)
  • 2001: Împușcă-te (Erschiess dich)
  • 2002: În focuri (Im Feuer)
  • 2002: Irefutabil (Unwiderlegbar)
  • 2004: Jos cenzura (Weg mit der Zensur)
  • 2004: Best of ... primii 10 ani (Best of ... die ersten 10 Jahre)
  • 2005: Violent (Gewalttätig)
  • 2005: Confort 3 (Niedriger Komfort)
  • 2007: Slalom printre cretini (Slalom durch die Deppen)
  • 2010: Tot ce e bun tre' să dispară (Alles was gut ist muss verschwinden)
  • 2016: Lovitură de pedeapsă (Strafstoss)[2][3]

Soloveröffentlichungen von Cheloo und Ombladon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2003: Sindromul Tourette (Das Tourette Syndrom) von Cheloo
  • 2004: Condoleanțe (Beileidsbekundungen) von Ombladon
  • 2006: Fabricant de gunoi (Müllerzeuger) von Cheloo
  • 2007: Cel mai prost din curtea școlii (Der Dümmste auf dem Schulhof) von Ombladon
  • 2011: Cel care urăște (Der, der hasst) von Cheloo

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Meldung über die goldene Schallplatte bei www.hiphop.at
  2. Paraziții lansează albumul „Lovitură de pedeapsă“ – CONȚINUT EXPLICIT (Rumänisch) Radio21. 25. Februar 2016. Abgerufen am 12. März 2016.
  3. Paraziții lansează un nou album, „Lovitură de pedeapsă“ (Rumänisch) TVMania. 25. Februar 2016. Abgerufen am 12. März 2016.