Paschalik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Paschalik (osmanisch پاشالق, İA paşalıḳ) bezeichnet die Würde und das Amt eines Paschas.

Zudem wurde der Ausdruck für die ihm unterstellte osmanische Provinz oder Gegend verwendet, die eigentlich mit dem administrativen Namen Eyâlet und später Vilâyet bezeichnet wurde.

Osmanische Paschaliks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(lückenhaft)

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]