Pasquale Catalano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pasquale Catalano (* 1966 in Neapel, Italien) ist ein italienischer Komponist.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pasquale Catalano studierte Gitarre, Violine, Klavier und Komposition an den Musikkonservatorien in Neapel, Avellino und Matura. Anschließend arbeitete er ab 1985 als Komponist und schrieb Musik für Theaterproduktionen, bevor er sich ab Ende der 1990er als Filmkomponist etablieren konnte. Für seine Musik aus der von Ferzan Ozpetek inszenierten Komödie Männer al dente wurde Catalano bei der Verleihung des Europäischen Filmpreises 2010 für die Beste Filmmusik nominiert.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]