Patrick Dunne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Patrick John Dunne (* in Dublin) ist ein irischer Fernsehregisseur, Produzent und Schriftsteller.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dunne studierte zunächst Literatur und Philosophie, war danach als Musiker aktiv und führte mit seiner Band ein Musical mit keltischen Themen auf. Seit über 20 Jahren ist er als Regisseur und Produzent beim irischen Rundfunk und Fernsehen tätig.

2000 veröffentlichte er seinen ersten Roman Die Keltennadel (Originaltitel: Days of Wrath), mit dem er nicht nur in seiner irischen Heimat, sondern auch in Deutschland die Bestsellerlisten erobern konnte. Seinem Debüt ließ er die beiden Titel Das Maya-Ritual (The Skull Rack) und Das Keltengrab (A Carol for the Dead) folgen, veröffentlichte inzwischen sieben Kriminalromane und gehört zu den erfolgreichsten Autoren Irlands

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jane Wayde

Archäologin Illaun Bowe

Einzeltitel

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]