Patty Berg Award

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Patty Berg Award wurde 1978 von der Ladies Professional Golf Association (LPGA) gestiftet. Der Preis wird Personen verliehen wird, die wie Patty Berg „Diplomatie, Sportlichkeit, Goodwill und die Förderung des Golfsports“ repräsentieren. Im Jahre 1990 erhielt Patty Berg selbst diesen Award zuerkannt.

Bisherige Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Preisträger Nationalität
1979 Marilynn Smith Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
1980 Betsy Rawls Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
1983–85 Keine Preisvergabe
1984 Ray Volpe
1985 Dinah Shore Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
1986 David Foster
1987 Kathy Whitworth Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
1988 John D. Laupheimer
1989 Keine Preisvergabe
1990 Patty Berg Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
1991 Karsten Solheim Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
1992 Judy Dickinson
1993 Kerry Graham
1994 Charles S. Mechem Jr.
Jahr Preisträger Nationalität
1995 Keine Preisvergabe
1996 Suzanne Jackson
1997 Judy Bell Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
1998 Keine Preisvergabe
1999 Judy Rankin Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
2000 Louise Suggs Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
2001 Pat Bradley Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
2002 Patty Sheehan Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
2003 Annika Sörenstam SchwedenSchweden Schweden
2004 Keine Preisvergabe
2005 Ty Votaw Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
2006 Keine Preisvergabe
2007 Keine Preisvergabe
2008 Dolores Hope Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
2009 Juli Inkster Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
2010 Keine Preisvergabe
2011 Keine Preisvergabe
2012 Nancy Lopez Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
2013 Peggy Kirk Bell Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
2014 Tom Maletis Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
2015 Shirley Spork Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

Quelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]