Paul Sandby

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Paul Sandby

Paul Sandby RA (getauft 1731[1] in Nottingham; † 9. November 1809 in London) war ein englischer Landschaftsmaler und Kartenzeichner, der zusammen mit seinem Bruder Thomas Sandby zu den Begründern der Royal Academy of Arts gehörte.

Er malte vorzugsweise mit Wasserfarben.

1762 wurde er zum Haupt-Zeichenmeister der Royal Military Academy ernannt, eine Position, die er bis 1799 innehatte.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Paul Sandby – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Andere Quellen, wie zum Beispiel die National Portrait Gallery in London, führen Paul Sandby mit dem Geburtsjahr 1725. (Nachweis)