Perfil

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Perfil ist eine überregionale argentinische Wochenzeitung, die in Buenos Aires herausgegeben wird. Mit einer Auflage von durchschnittlich 70.739 (2007) gehört sie zu den bedeutendsten Periodika des Landes.

Die Zeitung wurde im Jahr 1998 als Tageszeitung gegründet, schon 84 Tage später wurde sie jedoch wegen Erfolglosigkeit wieder eingestellt. Im September 2005 wurde sie mit überarbeitetem Konzept als Wochenzeitung wieder herausgegeben und erscheint seitdem jeden Sonntag. 2007 wurde eine Samstagsausgabe eingeführt. Chefredakteur ist derzeit Claudio Gurmindo.

Die Zeitung wird von der Verlagsgruppe Editorial Perfil herausgegeben, die neben der Zeitung Perfil u. a. mehrere Fernsehsender (unter der Tochtergesellschaft Perfil TV), mehr als 90 Zeitschriften – darunter das wichtigste Nachrichtenmagazin Argentiniens, Noticias, sowie die Boulevardzeitschrift Caras – und Bücher herausgibt. Perfil gilt mit Filialen in allen Ländern Südamerikas und in Spanien als größtes Verlagshaus der hispanischen Welt.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Artikel im Onlinemagazin Fortuna (span.) (Memento vom 14. Mai 2006 im Internet Archive)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]