Persona (Satellit)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Persona (russisch Персона, GRAU-Index 14F137, auch Kvarts) ist die Bezeichnung einer neuen Generation russischer optisch-elektronischer Aufklärungssatelliten. Persona wird von ZSKB-Progress in Samara gebaut und basiert vermutlich entweder auf einem neu entworfenem Antriebs- und Servicemodul oder aber der Konstruktion des Resurs-DK-Erdbeobachtungssatelliten, welcher wiederum eine modernisierte Version des Neman-Aufklärers ist. Die Nutzlast (Teleskop und Sensoren) wird bei Lomo hergestellt und soll eine Abwandlung der Nutzlast der Araks-Satelliten sein. Die Startmasse liegt im Bereich von sieben Tonnen. Als geplante Lebensdauer werden sieben Jahre angegeben.

Startliste[Bearbeiten]

Nr. Bezeichnung Datum (UTC) NSSDC-ID Trägerrakete Startplatz Bemerkung
1[1] Kosmos 2441 26. Juli 2008
18:31
2008-037A Sojus 2.1b Plessezk 43/4 spätestens seit Februar 2009 Probleme im Betrieb[2]
2[3] Kosmos 2486 7. Juni 2013
18:37
2013-028A Sojus 2.1b Plessezk 43/4 Konnte wegen defekten Speichermodulen nicht wie geplant in Betrieb gehen. Im August 2014 eingespielte Software umging diese Probleme.[2]
3[4] Kosmos 2506 23. Juni 2015
16:44
2015-029A Sojus 2.1b Plessezk 43/4

Der Start des ersten Persona-Satelliten war zugleich der erste Start einer Sojus-2.1b von Plessezk. Da die ersten beiden Satelliten nicht wie erwartet funktionierten, wurde im Mai 2014 ein weiterer Satellit der Serie Kobalt-M gestartet. Diese Serie hat eine wesentlich kürzere Lebensdauer und war eigentlich nicht mehr für den Betrieb vorgesehen.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Stephen Clark: Soyuz 2-1b rocket launches classified military payload. Spaceflight Now, 26. Juli 2008, abgerufen am 28. Mai 2015 (englisch).
  2. a b c Anatoli Zak, Alain Chabot: Persona (14F137) spy satellite. 21. November 2012, abgerufen am 28. Mai 2015 (englisch).
  3. Pavel Podvig: Launch of Cosmos-2486 - Persona optical reconnaissance satellite. 7. Juni 2013, abgerufen am 28. Mai 2015 (englisch).
  4. William Graham: Soyuz 2-1B launches third Persona-1 spy satellite. nasaspaceflight.com, 23. Juni 2015, abgerufen am 24. Juni 2015 (englisch).