Peter Fasching

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter Fasching (* 1963 in Melk) ist ein österreichischer habilitierter[1] Internist.

Leben[Bearbeiten]

Peter Fasching promovierte 1987 an der Universität Wien. Nach dreijähriger Tätigkeit als Assistent an der Universitätsklinik Wien wurde Fasching das Facharzt für Innere.

Er ist Vorstand der 5. Medizinischen Abteilung für Rheumatologie, Stoffwechselerkrankungen und Rehabilitation des Wiener Wilhelminenspitals. Fasching ist Chefredakteur der Zeitschrift Universum Innere Medizin der österreichischen Gesellschaft für Innere Medizin.

Schriften[Bearbeiten]

  • mit Thomas Flatz und Rudolf Öhlinger: Qualität im Pflegeheim: ein praxisorientierter Leitfaden zur Einführung interdisziplinären Qualitätsmanagements und Qualitätssicherung in Pflegeinstitutionen. Verlag Österreich, Wien, 1998

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. [1] Prim.Univ.Prof. Dr. Peter Fasching bei praxisplan.at

Weblinks[Bearbeiten]