Pfropfen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pfropfen bezeichnet:

  • (auch Pfropf), einen improvisierten Stopfen, Stöpsel oder ähnlichen Verschluss
  • in ähnlicher Bedeutung auch eine nicht beabsichtigte Verstopfung
  • Abdichtpfropfen, Feuerwehrausrüstung
  • Pfropfen (Pflanzen), eine Veredlungsform bei Weinreben, Obstbäumen, Rosen und Kakteen
  • ein Verfahren der Herstellung von Copolymeren, indem an bestehenden Polymerketten „seitliche“ Verzweigungen geschaffen werden, die aus einem zweiten Polymertyp bestehen


Siehe auch:

WiktionaryWiktionary: Pfropfen – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
WiktionaryWiktionary: pfropfen – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
  • Pfropfung (Begriffsklärung)
  • Pfropfenströmung, in der Strömungslehre eine idealisierte Form, in der eine Flüssigkeit oder ein Gas ein Rohr durchströmen kann