Picfair Village

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Picfair Village ist ein Wohnbezirk im Westen von Los Angeles, Kalifornien.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Picfair Village wird begrenzt vom Pico Boulevard im Norden, vom Hauser Boulevard im Osten, vom Venice Boulevard im Süden und von der Fairfax Avenue im Westen.

Demographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2000 lebten in Picfair Village 50 % Farbige, 25 % Latinos, 20 % Weisse nicht Hispanics und 5 % Pazifische Inselbewohner.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name Picfair Village stammt vom Picfair Kino, das an der Ecke zu Pico und Fairfax stand und während der Unruhen in Los Angeles 1992 zerstört wurde.