Pihkal: A Chemical Love Story

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

PIHKAL ist ein Buch von Alexander und Ann Shulgin. Der Titel ist ein Akronym für Phenethylamines I Have Known And Loved (englisch für Phenylethylamine, die ich kannte und liebte).

Das Buch besteht aus zwei Teilen. Der erste Teil beschäftigt sich mit biographischen Aspekten beider Autoren. Zusammenkünfte eines Freundeskreises werden geschildert, bei denen seinerzeit neue psychoaktive Substanzen im Selbstversuch unter wissenschaftlichen Bedingungen getestet werden. Im zweiten Teil werden 179 psychoaktive Phenylethylamine systematisch beschrieben bezüglich ihrer Synthese und den Erlebnis-Berichten (der Gruppenmitglieder) zu unterschiedlichen Dosierstufen.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Alexander Shulgin, Ann Shulgin: PIHKAL – A Chemical Love Story. Transform Press, Berkeley 1995, ISBN 0-9630096-0-5.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]