Polideportivo Ejido

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Poli Ejido
Club Polideportivo Ejido.svg
Voller Name Club Polideportivo Ejido
Ort El Ejido, Andalusien
Gegründet 1969
Aufgelöst 2012
Vereinsfarben hellblau, weiß
Stadion Municipal Santo Domingo
Höchste Liga Segunda División
Erfolge 7 Jahre in der Segunda División
Heim
Auswärts
Vorlage:Infobox Historischer Fußballverein/Wartung/UnvollständigAuswärts

Club Polideportivo Ejido war ein spanischer Fußballverein aus El Ejido, Andalusien.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein wurde im Jahr 1969 gegründet.

Nach vielen Jahren in der unterklassigen Tercera División und der Segunda División B gelang Polideportivo Ejido 2001 der Aufstieg in die Segunda División, in der man sieben Jahre lang spielte, bis man in der Saison 2007/08 als 22. abstieg. Nach anhaltenden finanziellen Problemen ging der Verein im Januar 2012 insolvent.[1] Nach der Auflösung des Vereines gründeten einige Spieler und Mitglieder im Juni 2012 den Nachfolgeverein CD El Ejido.

Polideportivo Ejido spielte in hellblau und weiß. Der Verein spielte bis zu seiner Auflösung im Estadio Municipal Santo Domingo, das 7.870 Zuschauern Platz bot.

Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. El Polideportivo Ejido, primer abandono . ABC, 18. Januar 2012