Polygrafie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Polygrafie bzw. Polygraphie (griechisch polygraphía = ‚Vielschreiben‘) bezeichnet:

  • die gleichzeitige Erfassung und Darstellung mehrerer biologischer Parameter:
  • beim Röntgen die Darstellung von Organbewegungen in mehreren Aufnahmen
  • zusammenfassend verschiedene Zweige des grafischen Gewerbes wie Druckvorstufe, Druck und Buchbinderei, siehe Polygraf


Siehe auch: