Polykarp

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Polykarp bzw. Polycarp ist ein männlicher Vorname, der sich vom altgriechischen πολύκαρπος polýkarpos ‚fruchtbar‘ ableitet (von πολύς polýs ‚viel‘ und καρπός karpós ‚Frucht‘; wörtlich also „der viel Frucht Bringende“).[1]

Bekannte Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verwendung in der Botanik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Adjektiv „polykarp“ (vielfach fruchtend) wird in der Botanik auch zur Bezeichnung sogen. „ausdauernder“, also mehrfach in ihrem Leben blühender und fruchtender Pflanzen, z. B. Obstbäume, benutzt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wilhelm Gemoll: Griechisch-Deutsches Schul- und Handwörterbuch. G. Freytag Verlag/Hölder-Pichler-Tempsky, München/Wien 1965.