Porcelana Futebol Clube do Cazengo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Porcelana FC
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Porcelana Futebol Clube do Cazengo
Sitz N’dalatando
Farben orange-schwarz
Präsident AngolaAngola Manuel de Abreu Pereira da Silva
Erste Mannschaft
Trainer AngolaAngola Osvaldo Roque „Jony“
Spielstätte Estádio Municipal Santos Diniz
Plätze 6.000
Liga Girabola
2013 14.
Heim
Auswärts

Porcelana Futebol Clube do Cazengo, meist nur Porcelana FC genannt, ist ein angolanischer Fußballverein aus N’dalatando, Hauptstadt des Landkreises Cazengo.

Das Gründungsdatum ist nicht öffentlich gemacht worden. Der angolanische Fußballverband FAF ließ den Klub 2009 erstmals zum Spielbetrieb zu.[1]

Der Klub empfängt seine Gäste im städtischen Stadion von N’dalatando, dem Estádio Municipal Santos Diniz. 6.000 Zuschauer finden dort Platz.

Der Porcelana FC stieg 2012 erstmals auf in die oberste Spielklasse Angolas, die Profiliga Girabola. Seine erste Saison 2013 beendete der Verein auf dem 14. Platz und musste in der Folge wieder absteigen in die zweite Liga, die Gira Angola.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Artikel vom 30. Oktober 2009 der staatlichen Nachrichtenagentur ANGOP, abgerufen am 1. Januar 2015