Portland Rosebuds

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Portland Rosebuds
Gründung 1914
Auflösung 1926
Geschichte New Westminster Royals
1911 – 1914
Portland Rosebuds
1914 – 1918
1925 – 1926
Standort Portland, Oregon
Liga Pacific Coast Hockey Association (1914-1918)
Western Hockey League (1925-1926)

Die Portland Rosebuds waren eine US-amerikanische Eishockeymannschaft aus Portland, Oregon. Die Mannschaft spielte zwischen 1914 und 1926 in der Pacific Coast Hockey Association sowie der Western Hockey League.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Franchise der New Westminster Royals aus der Pacific Coast Hockey Association wurde vor der Saison 1914/15 nach Portland, Oregon, umgesiedelt und änderte seinen Namen in Portland Rosebuds. In der Liga spielte die Mannschaft als Rosebuds weitere vier Jahre, ehe sie inaktiv wurde. Zur Saison 1925/26 wurden die Portland Rosebuds als Mitglied der Western Hockey League reaktiviert. Als diese Liga am Saisonende aufgelöst wurde, stellten auch die Rosebuds endgültig den Spielbetrieb ein.

Weblinks[Bearbeiten]