Poul Petersen (Badminton)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Poul Petersen (* um 1950) ist ein ehemaliger dänischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Poul Petersen gewann die All England 1970 im Doppel mit Tom Bacher. 1974 holte er sich bei der Europameisterschaft Silber im Doppel mit Svend Pri. Im gleichen Jahr siegten beide bei den Nordischen und den Dänischen Meisterschaften.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1969 Austrian International Herrendoppel 1 Tom Bacher / Poul Petersen
1970 All England Herrendoppel 1 Tom Bacher / Poul Petersen
1971/1972 Dänemark: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Poul Petersen, Østerbro BK / Per Walsøe, Gentofte BK
1972 Nordische Meisterschaften Herrendoppel 1 Svend Pri / Poul Petersen
1972/1973 Dänemark: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Svend Pri, Amager BC / Poul Petersen, Østerbro BK
1973 Swedish Open Herrendoppel 1 Poul Petersen / Svend Pri
1973 Austrian International Herrendoppel 1 Tom Bacher / Poul Petersen
1973 Austrian International Herreneinzel 1 Poul Petersen
1973/1974 Dänemark: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Svend Pri, Søllerød-Nærum IK / Poul Petersen, Østerbro BK
1974 Nordische Meisterschaften Herrendoppel 1 Svend Pri / Poul Petersen
1974 Europameisterschaft Herrendoppel 2 Svend Pri / Poul Petersen

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]