Präparation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Präparation steht für:

  • in der Biologie die Haltbarmachung von tierischen Körpern, siehe Taxidermie
  • in der Anatomie und in der Chirurgie das gezielte Freilegen und Darstellen von anatomischen Strukturen, siehe Präparierkurs
  • in der Zahnmedizin das vorbereitende Beschleifen eines Zahnes, siehe Präparation (Zahnmedizin)
  • in der Textilindustrie das Aufbringen einer Flüssigkeit auf synthetische Fasern, siehe Imprägnierung
  • im Alpinsport das Verfestigen und Glätten des Schnees durch Pistenfahrzeuge, siehe Skipiste
  • in allen Skisportarten die Behandlung des Skis, siehe Skiservice
  • in der Musik das Einsetzen von Fremdgegenständen in Musikinstrumente, siehe Präpariertes Klavier
  • in der Archäologie das Freilegen und säubern von Fundstücken


Siehe auch:

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.