Praktica LLC

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Praktica LLC Kleinbildspiegelreflexkamera mit Objektiv Pancolar 1:1,8/50mm

Die Praktica LLC ist eine Spiegelreflexkamera aus der Praktica-Serie des Herstellers Kombinat VEB Pentacon aus Dresden. Sie gehört zu den Modellen der L-Serie und wurde vom Dezember 1969 bis zum Dezember 1975 gefertigt. Die Kamera war die erste einäugige Spiegelreflexkamera (SLR) der Welt mit TTL-Belichtungsmessung bei Offenblende und elektrischer Blendenwertübertragung. Konstrukteur war Rolf Noack. Die Kamera wurde 176.697-mal gefertigt.[1] Das erste L im Namen steht für Stahl-Lamellenschlitzverschluss, LC für Licht-Konzentrator (light concentrator). Diese Kamera wurde in hochwertiger Ausführung als Hanimex Practica TTL auch für den Export hergestellt.

Ausstattung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Praktica LLC mit abgenommenem Objektiv Pancolar 1:1,8/50mm: Blendenautomatik-Kontakte sichtbar
  • Mögliche Belichtungszeiten: B (beliebig), 1/1, 1/2, 1/4, 1/8, 1/15 1/30, 1/60, 1/125, 1/250,1/500, 1/1000 Sekunden
  • Objektiv Pancolar 1,8/50 electric des VEB Carl Zeiss Jena, 1969
  • Schraubgewinde M 42 × 1
  • vertikal arbeitender, mechanischer Stahllamellenschlitzverschluss
  • Rückkehrspiegel mit fast ununterbrochener Bildbeobachtung
  • Pentacon Schnellladesystem für das Filmeinlegen
  • mechanischer Selbstauslöser
  • matt verchromter Kamerakörper oder (seltener) schwarz
  • Batterie Typ 4,5 V PX21 Alkalizelle (z. B. VARTA V21 PX)

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Praktica LLC – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Homepage eines Practica-Sammlers; abgerufen am 26. Juli 2009