Premio Caccioppoli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Premio Caccioppoli ist ein italienischer Mathematikpreis. Er wird von der Unione Matematica Italiana verliehen und ist nach dem Mathematiker Renato Caccioppoli (1904–1959) benannt, Professor an der Universität Neapel. Bis 1970 wurde er alle zwei Jahre, danach alle vier Jahre verliehen. Die Preisträger müssen Italiener sein und dürfen nicht älter als 38 sein. Im Jahr 2000 war er mit 5.200 Euro dotiert, im Jahr 2010 mit 10.000 Euro.

Preisträger[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  1. Al Prof. Mingione il prestigioso Premio Caccioppoli 2010 bei der Universität Parma (unipr.it); abgerufen am 28. Oktober 2011