Produktkonfiguration

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Produktkonfiguration bezeichnet

  • die Konfiguration individueller Komponenten oder Produkte mit Hilfe einer Software – eines Produktkonfigurators
  • die Konfiguration von Konsumgut
  • die Konfiguration von Investitionsgut
  • die Identifikation inhaltlich "zusammengehöriger" Produkte, die über Produktabhängigkeiten miteinander in Beziehung stehen; siehe Konfigurationsmanagement
  • die Konfiguration von beliebigen Elementen mit optischer Ergebnisprüfung; siehe Variantenbaum

Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.