Pure and Applied Chemistry

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pure and Applied Chemistry

Beschreibung Peer-Review Fachzeitschrift
Fachgebiet Angewandte Chemie
Sprache englisch
Verlag Verlag Walter de Gruyter
Erstausgabe 1960
Erscheinungsweise monatlich
Chefredakteur James Bull
Herausgeber IUPAC
Weblink Pure Appl. Chem.
ISSN

Pure and Applied Chemistry ist eine monatlich erscheinende Chemiefachzeitschrift der IUPAC (International Union of Pure and Applied Chemistry) in englischer Sprache. In Literaturzitaten wird sie mit Pure Appl. Chem. abgekürzt.

Der von Thomson Reuters ermittelte Impact Factor für Pure and Applied Chemistry ist 2,492 (Jahr 2014), d. h. in dieser Zeitschrift werden Arbeiten zu grundlegenden Themen publiziert, die dann oft zitiert werden.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]