Qalyub

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
قليوب
Qalyub
Qalyub (Ägypten)
Qalyub
Qalyub
Koordinaten 30° 12′ N, 31° 12′ OKoordinaten: 30° 12′ N, 31° 12′ O
Basisdaten
Staat Ägypten

Gouvernement

al-Qalyubiyya
Höhe 27 m
Einwohner 149.737 (2018)
Stadtbild
Stadtbild

Qalyub (arabisch قليوب, DMG Qalyūb) ist eine Stadt im Nildelta von Ägypten innerhalb des Gouvernement al-Qalyubiyya mit ca. 150.000 Einwohnern. Die Stadt befindet sich im nördlichen Teil der Agglomeration von Kairo und verzeichnet deshalb ein überdurchschnittliches Bevölkerungswachstum. Qalyub ist das Handelszentrum für eine bedeutende landwirtschaftliche Region, und einige Aufzeichnungen deuten darauf hin, dass es in Qalyub seit fast tausend Jahren regelmäßig einen Bauernmarkt gibt.

2015 starben bei dem Eisenbahnunfall von Qaliub in der Stadt 58 Menschen.

Klima[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laut der Klimaklassifikation nach Köppen und Geiger herrscht in Qalyub ein heißes Wüstenklima (Bhw). Die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt 21 Grad Celsius. Jährlich fallen etwa 22 mm Niederschlag.[1]

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zensusjahr Einwohnerzahl[2]
1996 77.081
2006 107.303
2018 149.737

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Klima Qalyub: Wetter, Klimatabelle & Klimadiagramm für Qalyub - Climate-Data.org. Abgerufen am 16. Mai 2020.
  2. Ägypten: Gouvernements & Städte - Einwohnerzahlen, Karten, Grafiken, Wetter und Web-Informationen. Abgerufen am 16. Mai 2020.