Quick Cola

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Quick Cola ist eine deutsche Colamarke, die in der DDR erfunden und patentrechtlich geschützt wurde. Die Cola wurde in der DDR von verschiedenen Getränkebetrieben abgefüllt und vertrieben.

Informatives[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quick Cola war in der DDR beliebt. Die Rezeptur wurde mehrfach ausgezeichnet. Dieser DDR-Cola-Klassiker enthält eine spezielle Kräutermischung.

Nachdem die Produktion mit der Wende eingestellt wurde, übernahm die Firma Duphorn & Franke die Rechte an der Marke und produziert heute diese Cola. Die Flaschen und auch das Etikett sind nicht mehr original.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]