RFC-Editor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der RFC-Editor ist eine kleine Gruppe innerhalb der Internet Society (ISOC), die die RFC in ihre endgültige Form bringt. Früher wurde diese Aufgabe allein von Jon Postel durchgeführt.

Der RFC-Editor beherbergt zudem ein Verzeichnis aller RFC-Dokumente (RFC-Index), auf das auch online zugegriffen werden kann.

RFCs bestimmen die Grundlagen der Netzwerktechnik und helfen bei der genauen Zuordnung der einzelnen Schichten des OSI-Modells.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]