RTL Journalistenschule für TV und Multimedia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von RTL-Journalistenschule)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die RTL Journalistenschule ist eine Tochter der Mediengruppe RTL.
Gebäude der Mediengruppe RTL

Die RTL Journalistenschule GmbH[1] ist eine 2000 von RTL[2] gegründete Journalistenschule, in der Journalisten crossmedial ausgebildet werden. Geschäftsführer sind Kirsten Reichert und Leonhard Ottinger.

Alle zwei Jahre nimmt die Schule jeweils einen Jahrgang von 30 Schülern auf. Hierfür müssen die Bewerber ein mehrstufiges und anonymisiertes Bewerbungsverfahren durchlaufen. Die zweijährige Ausbildung beinhaltet für insgesamt sechs Monate Theorieblöcke bei RTL in Köln, Berlin sowie den USA.[3] An der RTL Journalistenschule werden zudem offene Medienseminare[4] angeboten.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. [1] Website des RTL Journalistenschule. Abgerufen am 19. Oktober 2020.
  2. [2] Karriereseite der Mediengruppe RTL. Abgerufen am 19. Oktober 2020.
  3. [3] Webseite der RTL Journalistenschule Infos zur Bewerbung. Abgerufen 19. Oktober 2020.
  4. [4] Webseite der RTL Journalistenschule Infos zu offen ausgeschriebenen Seminaren. Abgerufen 19. Oktober 2020.

Koordinaten: 50° 56′ 18,7″ N, 6° 51′ 24,8″ O