Real Data Transport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
QS-Informatik

Dieser Artikel wurde wegen inhaltlicher Mängel auf der Qualitätssicherungsseite der Redaktion Informatik eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Informatik auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich an der Diskussion! (+)
Begründung: WP:Wikifizieren: WP:Vollprogramm und Relevanzdarstellung nötig --Hamburger (Disk) 17:36, 27. Mär. 2013 (CET)

RDT im TCP/IP‑Protokollstapel:
Anwendung RDT
Transport UDP
Internet IP (IPv4, IPv6)
Netzzugang Ethernet Token
Bus
Token
Ring
FDDI

Real Data Transport (RDT) ist ein proprietäres Transport-Protokoll für Audio- und Videodaten, das in den 1990er Jahren von RealNetworks entwickelt wurde.

Weblinks[Bearbeiten]