Regierungsform

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Regierungsform steht in der Politikwissenschaft für:

  • Regierungssystem, die formale Funktionsweise der Regierung (vor allem in der jüngeren, angelsächsisch orientierten politikwissenschaftlichen Literatur)
  • Herrschaftsform, die Art und Weise der Herrschaftsausübung (insbesondere in der älteren staatsphilosophischen Literatur) bzw. damit zusammenhängend
  • Regime, d. h. ein Ordnungssystem
  • seltener auch für Staatsform
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.