Rhipsalis mesembryanthemoides

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rhipsalis mesembryanthemoides
Rhipsalis messembryanthemoides.jpg

Rhipsalis mesembryanthemoides

Systematik
Familie: Kakteengewächse (Cactaceae)
Unterfamilie: Cactoideae
Tribus: Rhipsalideae
Gattung: Rhipsalis
Untergattung: Rhipsalis subgen. Rhipsalis
Art: Rhipsalis mesembryanthemoides
Wissenschaftlicher Name
Rhipsalis mesembryanthemoides
Haw.

Rhipsalis mesembryanthemoides ist eine Pflanzenart in der Gattung Rhipsalis aus der Familie der Kakteengewächse (Cactaceae).

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rhipsalis mesembryanthemoides wächst epiphytisch mit anfangs aufrechten, später hängenden, mesotonisch verzweigten, deutlich zweigestaltigen Trieben. Die zylindrischen, verholzenden Haupttriebe sind 10 bis 20 Zentimeter lang und messen 1 bis 2 Millimeter im Durchmesser. Die ebenfalls zylindrischen, grünen Seitentriebe sind kurz, drehrund sowie 7 bis 15 Millimeter lang und weisen einen Durchmesser von 2 bis 4 Millimeter auf. Die Areolen sind mit einigen feinen Borsten besetzt.

Die weißen Blüten erscheinen seitlich an den Trieben. Sie sind 8 Millimeter lang und erreichen einen Durchmesser von 15 Millimeter. Die kugelförmigen Früchte sind weiß. An ihnen haftet ein ausdauernder Blütenrest.

Verbreitung, Systematik und Gefährdung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rhipsalis mesembryanthemoides ist im brasilianischen Bundesstaat Rio de Janeiro verbreitet.

Die Erstbeschreibung erfolgte 1821 durch Adrian Hardy Haworth.[1]

In der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN wird die Art als „Critically Endangered (CR)“, d. h. als vom Aussterben bedroht geführt.[2]

Nachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Saxifragëarum enumeratio. Accedunt revisiones plantarum succulentarum. Wood, London 1821, S. 71–72, (online).
  2. Rhipsalis mesembryanthemoides in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2013.2. Eingestellt von: Taylor, N.P. & Zappi, D., 2010. Abgerufen am 10. Februar 2014

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Rhipsalis mesembryanthemoides – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien