Rhipsalis pentaptera

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rhipsalis pentaptera
Rhipsalis pentaptera flw.JPG

Rhipsalis pentaptera

Systematik
Familie: Kakteengewächse (Cactaceae)
Unterfamilie: Cactoideae
Tribus: Rhipsalideae
Gattung: Rhipsalis
Untergattung: Epallagonium
Art: Rhipsalis pentaptera
Wissenschaftlicher Name
Rhipsalis pentaptera
A.Dietr.

Rhipsalis pentaptera ist eine Pflanzenart in der Gattung Rhipsalis aus der Familie der Kakteengewächse (Cactaceae).

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rhipsalis pentaptera wächst reich verzweigend epiphytisch und strauchig mit mehr oder weniger aufrechten Trieben und erreicht Wuchshöhen von 30 bis 40 Zentimeter. Die einzelnen oder in Gruppen von zwei bis drei akrotonisch verzweigenden, leuchtend grünen Triebe sind steif. Sie sind drei- bis siebenflügelig oder drei- bis siebenrippig. Die Triebe weisen Durchmesser von 6 bis 15 Millimeter auf und sind 7 bis 12 Zentimeter lang. Die Areolen bilden regelmäßige Reihen und sind mit wenigen Borsten besetzt, die auch gänzlich fehlen können.

Die weißen, 7 bis 8 Millimeter langen Blüten erscheinen nacheinander aus den oberen Triebteilen. Sie sind einzeln oder stehen in Gruppen von zwei bis vier Blüten zusammen. Die Früchte sind weiß bis etwas rosafarben.

Verbreitung, Systematik und Gefährdung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rhipsalis pentaptera ist in der Umgebung der brasilianischen Stadt Rio de Janeiro verbreitet. Sie ist jedoch in der Natur vermutlich ausgestorben.

Die Erstbeschreibung erfolgte 1836 durch Albert Gottfried Dietrich.[1]

In der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN wird die Art als „Critically Endangered (CR)“, d. h. als vom Aussterben bedroht geführt.[2]

Nachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. A. Dietrich, F. Otto: Beschreibung und Cultur der Rhipsalis pentaptera Pfeiffer. In: Allgemeine Gartenzeitung. Band 4, 1836, S. 105, (online).
  2. Rhipsalis pentaptera in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2013.2. Eingestellt von: Taylor, N.P. & Zappi, D., 2010. Abgerufen am 10. Februar 2014

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Rhipsalis pentaptera – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien