River Point

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
River Point
River Point
Bauzustand September 2015
Basisdaten
Ort: Chicago, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Bauzeit: 2013–2017
Status: Im Bau
Baustil: Modern
Architekt: Pickard Chilton
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Büros
Eigentümer: River Point Holdings LLC (Ivanhoe Cambridge, Hines, Levy)
Technische Daten
Höhe: 223 m
Höhe bis zum Dach: 223 m
Höchste Etage: 201 m
Etagen: 50
Aufzüge: 20
Nutzfläche: 97.000 m²
Baustoff: Tragwerk: Stahl, Stahlbeton; Fassade: Glas

River Point ist ein im Bau befindlicher Wolkenkratzer an der 200 North Riverside Plaza in Chicago, US-Bundesstaat Illinois.

Erste Planungen für das Bauwerk wurden bereits im Jahr 2008 präsentiert, die Bauarbeiten des vom Architekturbüro Pickard Chilton entworfenen Hochhauses begannen 2013. Die Fertigstellung ist nach aktuellen Planungen für das Jahr 2017 geplant. Das 50 Etagen zählende Gebäude soll 223 Meter hoch werden. Auf den 97.000 Quadratmetern, die River Point am Ende umfasst, sollen ausschließlich Büroräume für bis zu 3400 Angestellte entstehen. Das Design des Wolkenkratzers zeichnet sich durch einen ovalen Grundriss und ein eingelassenes Dach aus. Die Fassade soll komplett mit Glas verkleidet werden. Um das Gebäude herum ist der Bau einer Grünanlage vorgesehen.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]