Rocamadour (Käse)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Rocamadour

Der Rocamadour, auch Cabecou genannt, ist ein französischer Käse aus Ziegenmilch. Sein Name ist seit 1996 von der Appellation d’Origine Contrôlée geschützt. Dies stellt zum einen die Qualität des Produktes sicher und legt außerdem die Herstellungsbedingungen fest.

Die im Handel angebotenen Käse haben einen Durchmesser von vier bis fünf Zentimeter und sind lediglich ein bis 1,5 Zentimeter hoch. Der Fettgehalt in der Trockenmasse beträgt 45 %.

Der Rocamadour ist außerdem Ausgangsprodukt des Picandou, einer Veredelungsform, bei der ausgereifte Käse in Blätter gewickelt werden.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Rocamadour (Käse) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien