Rosazza

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Gemeinde in der italienischen Region Piemont. Zum US-amerikanischen Geistlichen und Weihbischof siehe Peter Anthony Rosazza.
Rosazza
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Rosazza (Italien)
Rosazza
Staat Italien
Region Piemont
Provinz Biella (BI)
Koordinaten 45° 41′ N, 7° 58′ OKoordinaten: 45° 41′ 0″ N, 7° 58′ 0″ O
Höhe 882 m s.l.m.
Fläche 8,75 km²
Einwohner 108 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 12 Einw./km²
Postleitzahl 13060
Vorwahl 015
ISTAT-Nummer 096055

Rosazza ist eine Gemeinde mit 108 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der italienischen Provinz Biella (BI), Region Piemont.

Die Nachbargemeinden sind Andorno Micca, Campiglia Cervo, Piedicavallo und Sagliano Micca.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von acht km².

Demografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rosazza zählt etwa 61 Privathaushalte. Zwischen 1901 und 2001 fiel die Einwohnerzahl von 1.036 auf 89.

Einwohnerentwicklung von Rosazza bis 2001:


Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Rosazza – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.