Schacky-Park

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Monopteros im Schacky-Park (2010)

Der Schacky-Park ist ein Stadtpark, der im Süden an Dießen am Ammersee anschließt und eine Größe von 18 ha hat. Der Park wurde 1903, oder 1905 bis 1913[1] vom königlichen Kämmerer Ludwig Freiherr von Schacky auf Schönfeld und seiner Frau Julia[1] angelegt. Der Park und die auf dem Gelände liegende Villa diente dem Paar als Sommersitz.[1] Er gestaltete die Parkanlage nach englischem Vorbild mit befestigten Wegen, Laubgängen und Baumgruppen. In der Anlage befinden sich neben einem Monopteros ein Teehaus, ein Apfelspalier und mehrere Brunnen sowie einige Statuen.[2]

Als Freiherr von Schacky 1913 starb, kaufte der sogenannte Bauerndoktor Georg Heim das Gelände und verkaufte 1933 den Park mit der Villa Diana an die Barmherzigen Schwestern.[3] Zu dieser Zeit wurde der Park als Kuhweide genutzt.[1] Derzeit wird der westliche Teil vom Dießener Reitverein und der östliche Teil von der Gemeinde Dießen gepachtet.

Förderkreis Schacky-Park[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 21. Dezember 2005 wurde der Förderkreis Schacky-Park Dießen am Ammersee e. V. gegründet, der sich seitdem um die Erhaltung und Pflege der unter Denkmalschutz stehenden Parkanlage kümmert.[4][3] Erste Vorsitzende des Vereins ist seit 2014 Christine Reichert.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d Amelie Seck: Schacky-Park in Diessen am Ammersee. In: Deutsche Stiftung Denkmalschutz (Hrsg.): Monumente. Magazin für Denkmalkultur in Deutschland. Nr. 4. Monumente Publikationen, 2017, ISSN 0941-7125, S. 6.
  2. Armin Greune: Jäger und Sammler, Artikel in der Starnberger Lokalausgabe der Süddeutschen Zeitung vom 9. September 2015
  3. a b c Armin Greune: Ein Lebensgeschenk. sueddeutsche.de, 9. März 2016, abgerufen am 3. April 2016.
  4. Anna Günther: Bayerns skurrilste Kuhweide. sueddeutsche.de, 28. Juli 2015, abgerufen am 28. Juli 2015.

Koordinaten: 47° 56′ 25,8″ N, 11° 6′ 10,8″ O