Schiessfahne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schiessfahne auf dem Simplonpass

Die Schiessfahne ist eine rot-weisse Fahne, oder ein rot-weisser Windsack, der Passanten vor dem Betreten eines Schiessplatzes warnt. Schiessfahnen werden nur montiert, wenn der Schiessplatz oder das Schiessgelände aktiv ist.[1][2] Schiessfahnen sollen eine Seitenlänge von mindestens 1,5 m haben.[3] Die Schiessfahne kam in der heutigen Form schon 1919 und früher zum Einsatz.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Schiessfahnen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Umwelt, 2/2013 Seite 27
  2. Tierwelt: Panzer bringen neues Leben Samstag, 13. September 2014
  3. Technische Belange der Schiessanlagen für das Schiesswesen ausser Dienst 01.10.2006 Warnvorrichtungen
  4. Rot-weisse Schiessfahne auf einer Postkarte der Feld-Artillerie Bülach von 1919