Schmalwasser

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt den Fluss in der Lüneburger Heide.
Einen Fluss gleichen Namens gibt es auch im Thüringer Wald, siehe Schmalwasser (Apfelstädt).
Für die Ortschaft im unterfränkischen Landkreis Rhön-Grabfeld siehe Schmalwasser (Sandberg)
Schmalwasser
Mündung des Schmalwassers in die Lutter bei Bargfeld (rechts)

Mündung des Schmalwassers in die Lutter bei Bargfeld (rechts)

Daten
Lage südliche Lüneburger Heide, Niedersachsen, Deutschland
Flusssystem Weser
Abfluss über Lutter → Lachte → Aller → Weser → Nordsee
Quelle westlich von Blickwedel (Gemeinde Sprakensehl)
52° 45′ 42″ N, 10° 25′ 11″ O
Quellhöhe 91 m ü. NN
Mündung im Norden Bargfelds (Gemeinde Eldingen) in die LutterKoordinaten: 52° 42′ 16″ N, 10° 20′ 40″ O
52° 42′ 16″ N, 10° 20′ 40″ O
Mündungshöhe 61 m ü. NN
Höhenunterschied 30 m
Länge 11,3 km
Linke Nebenflüsse Räderbach

Das Schmalwasser ist ein 11,3 Kilometer langer, starker Heidebach am Ostrand des Naturparks Südheide, im Süden der Lüneburger Heide.

Der Bach entspringt bei Blickwedel, wendet sich südwärts, nimmt links den Räderbach auf und mündet im Dorf Bargfeld der Gemeinde Eldingen von links und Nordosten in die Lutter.

Die Erzählung Die Wasserstraße von Arno Schmidt (1964) hat als Schauplatz eine Wanderung schmalwasseraufwärts.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Schmalwasser – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien
Schmalwasser bei Bargfeld.