Segeln (Zeitschrift)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
segeln
Logo
Beschreibung Interessenmagazin
Verlag JAHR TOP SPECIAL VERLAG GmbH & Co. KG
Erstausgabe 1973
Erscheinungsweise monatlich
Verkaufte Auflage
(IVW 2/2015)
17.008 Exemplare
Verbreitete Auflage (IVW 2/2015) 17.421 Exemplare
Chefredakteur Martin Buttmann
Weblink segeln-magazin.de

Die Zeitschrift segeln − Leidenschaft Fahrtensegeln ist eine monatlich erscheinende Fachzeitschrift aus dem JAHR TOP SPECIAL VERLAG in Hamburg.

segeln ist mit einer verkauften Auflage von 17.008 Exemplaren (Quelle: IVW 2/2015) eine der meistgelesenen Segelzeitschriften auf dem deutschen Markt.

Die Zeitschrift, die seit 1973 erscheint, deckt die meisten Themen des Segelns ab und richtet sich insbesondere an Fahrtensegler. In der Leserschaft sind nach Aussagen des Verlags männliche Leser höheren Alters und Einkommens besonders stark repräsentiert. Mehr als die Hälfte der verkauften Auflage wird von Abonnenten bezogen.

Themen[Bearbeiten]

Die Titelstories von segeln haben ein breites Spektrum und bewegen sich schwerpunktmäßig um Praxisthemen des Segelreisens und der Yachttechnik (Auswahl : „Traumtörns“, Marktübersicht zur Messe boot, "Familienyachten für Einsteiger", „Törnplanung Nord- und Ostsee“, „Refit:So retten Sie Ihr altes Boot“, "Holland Spezial").

Bestandteil jeder Ausgabe sind Beiträge in den Bereichen Reportage (u. a. über Segelreviere, Regatten, Blauwassersegeln), Seemannschaft und Yachtcharter. Die Reise- und Revierberichte decken neben internationalen Seerevieren auch Binnenreviere ab und richten sich oft an Familiencrews.

In der Abteilung Test und Technik stellt segeln genreüblich neue Segelyachten und Ausrüstungsgegenstände in ausführlichen Berichten und Vergleichstests vor. Der Schwerpunkt der Bootstests liegt bei Segelyachten mittlerer Größe zwischen 27 und 40 Fuß Länge aus der Serienproduktion.

Weitere feste Rubriken sind:

  • Menschen & Geschichten
  • Seemannschaft & Segelpraxis
  • Boote & Bootspraxis
  • Technik & Ausrüstung
  • Charter & Reise

In unregelmäßigen Sonderausgaben widmet sich die Zeitschrift speziellen Themen.

Das Magazin ist außerdem das offizielle Mitteilungsblatt des Kreuzer Yacht Club Deutschland e. V., einem überregionalen Zusammenschluss von Fahrtenseglern. segeln wird mit jeder 2. Ausgabe an alle 16.000 Mitglieder des Deutschen Hochseesport HANSA e.V. (DHH) geliefert, Deutschlands größter Ausbildungsstätte für Segler.

Literatur und Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]