Heiligkeit (Anrede)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Seine Heiligkeit)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Heiligkeit (lat. Sanctitas) ist eine Form der Anrede für den höchsten religiösen Würdenträger verschiedener Konfessionen oder Religionen. Vorwiegend wird sie für das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche, den Papst, und einige Patriarchen der orthodoxen Kirchen verwendet. Der Ökumenische Patriarch von Konstantinopel wird mit Allheiligkeit angeredet, der von Moskau und ganz Russland mit Hochheiligkeit. Außerhalb des Christentums wird der Dalai Lama mit Heiligkeit angesprochen.