Seksenler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
OriginaltitelSeksenler
Produktionsland Türkei
Originalsprache Türkisch
Jahr(e) 2012–2019
Produktions-
unternehmen
Mint Prodüksiyon
Länge 50-100 Minuten
Genre Sitcom, Romantik, Trash
Idee Birol Güven
Kamera Ersin Aba
Erstausstrahlung 24. Januar 2012 auf TRT 1
Besetzung

Seksenler („Die Achtziger“) ist eine türkische Sitcom, die erstmals am 24. Januar 2012 vom Fernsehsender TRT 1 ausgestrahlt wurde. Produziert wird die Sitcom-Serie, die gleichzeitig auch eine romantische Komödie ist, von der Mint Prodüksiyon.[1]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie handelt vom Wandel in der Türkei seit den 1980er Jahren. Hierbei werden mehrere Familien dargestellt. Im Mittelpunkt der Serie steht die Familie von Fehmi Özdemir und Rukiye Özdemir mit ihren drei Kindern. Im Laufe der Serie wird gezeigt, was für ein Leben die Menschen führten, welche Probleme sie hatten und wie sie diese bewältigen konnten.

Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Staffel (2012), TRT 1
  • 2. Staffel (2012–2013), TRT 1
  • 3. Staffel (2013–2014), TRT 1
  • 4. Staffel (2014–2015), TRT 1
  • 5. Staffel (2015–2016), TRT 1
  • 6. Staffel (2016–2017), TRT 1
  • Letzte Folge 27. Mai 2017

Birol Güven kündigte auf seinem Twitter-Account nach zwei Jahren die erneute Ausstrahlung an. Die Produktion der 7. Staffel hat bereits begonnen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 25. März 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.mint.com.tr