Selçuk Üniversitesi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Selçuk Üniversitesi
Logo
Gründung 1975
Trägerschaft staatlich
Ort Konya
Rektor Hakkı Gökbel
Studenten 85.283[1]
Mitarbeiter 3900
davon Professoren 897
Website www.selcuk.edu.tr

Die Selçuk Üniversitesi (deutsch Seldschuken-Universität) ist eine staatliche Universität in der türkischen Stadt Konya. Sie trägt den Namen der türkischen Fürstendynastie der Seldschuken. Die Universität wurde 1975 gegründet und nahm den Unterricht 1976 mit zwei Fakultäten und 327 Studenten auf, Gründungsrektor war Ali Rıza Çetin.

2015 hatte die Universität 23 Fakultäten.[2] Seit dem 26. Dezember 2011 ist Hakkı Gökbel als Nachfolger von Süleyman Okudan Rektor der Universität, die heute drei Standorte im Zentrum von Konya und einen weiteren in Karaman hat.

Galerie[Bearbeiten]

Absolventen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Selçuk Üniversitesi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://yogm.meb.gov.tr/Vakifogretimuyesi.htm (Memento vom 10. März 2010 im Internet Archive) (türkisch)
  2. Fakultäten der Selçuk Üniversitesi (türkisch)