Sergei Stefanowitsch Suchinow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sergei Stefanowitsch Suchinow (russisch Сергей Стефанович Сухинов; * 14. Januar 1950 in Moskau) ist ein russischer Kinderbuchautor.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Studium am MAI arbeitete Suchinow 15 Jahre in einem luftfahrttechnischen Konstruktionsbüro. Suchinow ist Doktor der technischen Wissenschaften.

Seit 1989 ist er hauptberuflich Schriftsteller. Suchinow hat 35 Bücher geschrieben, die meisten davon sind Kinderbücher. Die Gesamtauflage seiner Bücher überschritt die Millionengrenze. Er ist Preisträger des Internationalen Wettbewerbes der Fantasy-Schriftsteller von 1981. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich seine Bücher aus der Reihe der Smaragdenstadt-Bücher.

Neben seiner schriftstellerischen Arbeit widmet er sich auch der Übersetzung von Büchern aus dem Englischen. So erschien u.a. eine sechsbändige Ausgabe des amerikanischen Fantasten Edmond Hamilton in Übersetzung Suchinows.

Bibliografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Weitere Abenteuer aus der Smaragdenstadt
    Diese Bände sind in Deutschland bisher nicht erschienen.
  1. Дочь Гингемы - Gingemas Tochter (1997)
  2. Фея Изумрудного города - Die Fee der Smaragdenstadt (1997)
  3. Секрет волшебницы Виллины - Das Geheimnis der Zauberin Willina (1997)
  4. Меч чародея - Das Schwert des Zauberers (1998)
  5. Вечно молодая Стелла - Die ewig junge Stella (1998)
  6. Алхимик Парцелиус - Parzelius, der Alchchemist (1999)
  7. Битва в Подземной стране - Die Schlacht im Unterirdischen Land (2000)
  8. Король Людушка - König Ludushka (2002)
  9. Чародей из Атлантиды - Der Hexenmeister von Atlantis (2002)
  10. Рыцари Света и Тьмы - Die Ritter des Lichts und des Schattens (2004)
  • Märchen aus dem Zauberland
    Diese Bände sind in Deutschland ebenfalls nicht erschienen.
  1. Корина - ленивая чародейка - Korina – die faule Zauberin (2000)
  2. Корина и Людоед - Korina und Ludushka (2000)
  3. Ученик волшебницы Виллины - Der Schüler der Zauberin Willina (2000)
  4. Маленький дракон - Der kleine Drachen (2000)
  5. Хрустальный остров - Die Kristallinsel (2000)
  6. Корина и волшебный единорог - Korina und das verzauberte Einhorn (2000)
  7. Трое в заколдованном лесу - Drei im verzauberten Wald (2000)
  8. Черный Туман - Der schwarze Nebel (2000)
  9. Повелитель Летучих обезьян - Der Herr der fliegenden Affen (2000)

Dokumentationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Thomas Gaevert "Wege nach Oz", Hörfunkdokumentation über Lyman Frank Baum, Alexander Wolkow und Leonid Wladimirsky, (enthält auch ein ausführliches Interview mit Sergej Suchinow über seine literarischen Vorbilder Lyman Frank Baum, Alexander Wolkow sowie seine eigenen Arbeiten als Schriftsteller) Produktion: Südwestrundfunk 2009, Erstsendung: 21. Juni 2009, SWR 2

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]