Sergio Sierra Bernal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sergio Sierra Bernal (* 1950) ist ein mexikanischer Diplomat.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1992 war Sergio Sierra Bernal, erster Botschaftssekretär bei der ständigen Vertretung Mexikos bei den internationalen Organisationen in Genf; Ende 2005 dann Sergio Sierra Bernal im mexikanischen Außenministerium für multilaterale Verträge zuständig.[1][2]

Er arbeitet in der mexikanischen Botschaft in Berlin im Aufgabengebiet Politik, Menschenrechte und mexikanische Gemeinden.[3]

VorgängerAmtNachfolger
Guillermo Corona MuñozGeschäftsträger an der mexikanischen Botschaft in Tel Aviv[4]
28. April 1992 bis 18. August 1992
Ignacio Ríos Navarro

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. El Universal (Mexiko), 11 de diciembre de 2005, Sólo 'política dura' protegerá diversidad
  2. Milenio, 15. Oktober 2009 Entra en vigor acuerdo México-Alemania contra doble tributación
  3. Embajada de México en Alemania (Memento vom 21. Dezember 2010 im Internet Archive)
  4. Embajadores de México