Shiritsu Ebisu Chūgaku

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ebichu ist eine Weiterleitung auf diesen Artikel. Zum Anime und Manga Oruchuban Ebichu siehe Oruchuban Ebichu.
Shiritsu Ebisu Chūgaku
私立恵比寿中学
Allgemeine Informationen
Herkunft JapanJapan Japan
Genre(s) J-Pop
Gründung 2009
Website shiritsuebichu.jp
Aktuelle Besetzung
Rika Mayama
Ayaka Yasumoto
Aika Hirota
Mirei Hoshina
Hinata Kashiwagi
Kaho Kobayashi
Riko Nakayama
Ehemalige Mitglieder
Kanon
Narumi Uno
Hinaki Yano
Rio Koike
Reina Miyazaki
Mizuki
Natsu Anno
Hirono Suzuki
Rina Matsuno

Shiritsu Ebisu Chūgaku (jap. 私立恵比寿中学, dt. „private Mittelschule Ebisu“) ist eine japanische Mädchengruppe. Der Name der Gruppe ist zu Ebichu (エビ中, Ebichū) offiziell abgekürzt,[1] was auch als „in einer Garnele“ verstanden werden kann.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gruppe wurde im Jahr 2009 von 3B Junior, einem Projekt der Talent-Agentur Stardust Promotion, gegründet. Shiritsu Ebisu Chūgaku ist eine „kleine Schwester“ einer anderen Girlgroup der gleichen Agentur, Momoiro Clover.[2][3]

Ab März 2012 bestand die Gruppe aus neun Mädchen.[4][5]

Am 4. März 2012 unterzeichnet die Gruppe einen Vertrag mit Sony Music Entertainment Japan’ Label Defstar Records.[4][5] Seine Debüt-Major-Single Karikeiyaku no Cinderella wurde am 5. Mai (Kindertag in Japan) veröffentlicht.[4] Die Single erreicht den siebten Platz in den japanischen Oricon Weekly Singles Chart.[6]

Am 7. Februar 2017 gab Shiritsu Ebisu Chugaku bekannt, dass Rina Matsuno wegen gesundheitlicher Probleme nicht an einem geplanten Auftritt teilnehmen könne.[7] Am folgenden Tag starb sie im Alter von nur achtzehn Jahren an einer bislang nicht genannten Krankheit.[8]

Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aktuelle Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Name Geburtstag
3 Rika Mayama (真山 りか) 16. Dezember 1996
5 Ayaka Yasumoto (安本 彩花) 27. Juni 1998
6 Aika Hirota (廣田 あいか) 31. Januar 1999
7 Mirei Hoshina (星名 美怜) 2. November 1997
9 Rina Matsuno (松野 莉奈) * 17. Juli 1998; † 8. Februar 2017[9]
10 Hinata Kashiwagi (柏木 ひなた) 29. März 1999
11 Kaho Kobayashi (小林歌穂) 12. Juni 2000
12 Riko Nakayama (中山莉子) 28. Oktober 2000

Ehemalige Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kanon (奏音; * 7. Februar 1997)
  2. Narumi Uno (宇野 愛海; * 19. März 1998)
  3. Hinaki Yano (矢野 妃菜喜; * 5. März 1997)
  4. Rio Koike (小池 梨緒; * 18. Januar 1998)
  5. Reina Miyazaki (宮﨑 れいな; * 24. August 1997)
  6. Mizuki (瑞季; 27. Februar 1997)
  7. Natsu Anno (杏野 なつ; * 12. Juli 1997)
  8. Hirono Suzuki (鈴木 裕乃; * 24. März 1998)

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Titel Veröffentlichung Chart-
platzierung
JP
Oricon

[10]
Indie-Singles
Asa no Chime ga Narimashita!
 (朝のチャイムがなりました!, „Morgenglocke hat geklingelt!“)
14. Februar 2010
1 Ebizori Diamond!!
 (えびぞりダイアモンド!!Ebizori Daiamondo!!
„Garnelespringdiamant“[5] oder „Meister im sagen ‚I'm sorry‘ [‚Ebizori‘]“)
7. August 2010
2 Chime! (チャイム!, Chaimu!, „Glocke!“) 10. Januar 2011
3 The Tissue ~Tomaranai Seishun~
 (ザ・ティッシュ~とまらない青春~,
 „Papiertaschentuch ~Unaufhaltsame jugend~“)
27. April 2011 73
4 Oh My Ghost? ~Watashi ga Akuryō ni Natte mo~
 (オーマイゴースト? ~わたしが悪霊になっても~
 „Oh mein geist? ~Auch ich wurde zu einem bösen Geist“)
27. Juli 2011 59
5 Motto Hashire!! (もっと走れっ!!, „Schneller laufen!!“[5]) 5. Oktober 2011 46
Major-Singles
1 Karikeiyaku no Cinderella
 (仮契約のシンデレラ, „Zeitvertrag-Aschenputtel“[5])
5. Mai 2012 7
2 Go! Go! Here We Go! Rock Lee / Otona wa Wakatte Kurenai
 (Go! Go! Here We Go! ロック・リー / 大人はわかってくれない
 „Go! Go! Here We Go! Rock Lee / Erwachsenen werden nie verstehen“)
29. August 2012 7
3 Ume () 16. Januar 2013 3
4 Te o Tsunagō / Kindan no Karma (手をつなごう / 禁断のカルマ) 5. Juni 2013 5
5 Mikakunin Chūgakusei X (未確認中学生X) 20. November 2013 4
6 Butterfly Effect (バタフライエフェクト) 4. Juni 2014 3
7 Haitateki! (ハイタテキ!) 5. November 2014 3
8 Natsudaze Johnny (夏だぜジョニー) 17. Juni 2015 2
9 Super Hero (スーパーヒーロー) 21. Oktober 2015 3
10 Massugu (まっすぐ) 21. September 2016 7

Studioalben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Titel Veröffentlichung Chart-
platzierung
JP
Oricon

[11]
—* Ebichū no Zeppan Best ~Owaranai Seishun~
 (エビ中の絶盤ベスト~おわらない青春~)
21. November 2012 19
1 Chūnin (中人) 24. Juli 2013 7
2 Kinpachi (金八) 28. Januar 2015 2
3 Anarchy (穴空, Anākī) 20. April 2016 2
—* „Chūsotsu“ ~Ebichū no Ike Ike Best~
 (「中卒」〜エビ中のイケイケベスト〜)
16. November 2016 11
„Chūkara“ ~Ebichū no Waku Waku Best~
 (「中辛」〜エビ中のワクワクベスト〜)
12
4 Ebi Cracy (エビクラシー, Ebikurashī) 31. Mai 2017 1
* Best-of-Alben

Musikvideos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. der
Single
Titel Offizielles Video
auf YouTube
Indie-Singles
2 Ebizori Diamond!! („Garnelespringdiamant“ oder „Meister im sagen ‚I'm sorry‘ [‚Ebizori‘]“) die Herstellung anzusehen (auf Nico Nico)
4 The Tissue ~Tomaranai Seishun~ („Papiertaschentuch ~Unaufhaltsame jugend~“) anzusehen
5 Oh My Ghost? ~Watashi ga Akuryō ni Natte mo~ („Oh mein geist? ~Auch ich wurde zu einem bösen Geist“) anzusehen
6 Motto Hashire!! („Schneller laufen!!“) anzusehen
Major-Singles
1 Karikeiyaku no Cinderella („Zeitvertrag-Aschenputtel“) anzusehen (nur für Japan)
Hōkago Getabako Rock 'n' Roll MX anzusehen (nur für Japan)
2 Go! Go! Here We Go! Rock Lee anzusehen (nur für Japan)
Otona wa Wakatte Kurenai („Erwachsenen werden nie verstehen“) anzusehen (nur für Japan)
3 Ume anzusehen (nur für Japan)
Ganbatteru Tochū anzusehen (nur für Japan)
4 Te o Tsunagō anzusehen (nur für Japan)
Kindan no Karma anzusehen (nur für Japan)

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Shiritsu Ebisu Chūgaku's official site (japanisch) Stardust Promotion, Inc.. Abgerufen am 22. August 2012.
  2. a b ももクロ妹分・私立恵比寿中学が新曲を発表 (japanisch) Oricon Inc.. Abgerufen am 22. August 2012.
  3. a b De View: 平均年齢12.7歳のガールズユニット「私立恵比寿中学」が新曲発表 ニューシングルは「おばけテクノ」と「高速盆踊り (japanisch) Oricon Inc.. 20. Juni 2011. Abgerufen am 22. August 2012.
  4. a b c 「ケン・ヒライの妹分に」エビ中デビュー"仮"契約調印式 (japanisch) Natalie. 4. März 2012. Abgerufen am 22. August 2012.
  5. a b c d e [Shiritsu Ebisu Chugaku] We send you report from the signing ceremony of Shiritsu Ebisu Chuugakku’s major label debut “temporary contract” filled with the mysteries! (englisch) Kawaii Girl Japan. 12. März 2012. Abgerufen am 22. August 2012.
  6. Oricon Weekly CD Singles Ranking 2012/05/14 (japanisch) Oricon Inc.. Abgerufen am 22. August 2012.
  7. Japanisches Idol Rina Matsuno stirbt im Alter von 18. 8. Februar 2017, abgerufen am 9. Februar 2017.
  8. 18-year-old member of pop idol group Shiritsu Ebisu Chugaku dies. 8. Februar 2017, abgerufen am 9. Februar 2017.
  9. Japanisches Idol Rina Matsuno stirbt im Alter von 18. Sumikai. 8. Februar 2017.
    18-year-old member of pop idol group Shiritsu Ebisu Chugaku dies. The Japan Times. 8. Februar 2017.
    Shiritsu Ebisu Chuugaku's Rina Matsuno passes away. SBS PopAsia. 9. Februar 2017.
    Shiritsu Ebisu Chugaku Idol Rina Matsuno Passes Away at 18. Anime News Network. 8. Februar 2017.
  10. 私立恵比寿中学のCDシングルランキング、私立恵比寿中学のプロフィールならオリコン芸能人事典-ORICON STYLE (japanisch) Oricon. Abgerufen am 22. August 2012.
    The Tissue ~Tomaranai Seishun~:
    ザ・ティッシュ~とまらない青春~ 私立恵比寿中学のプロフィールならオリコン芸能人事典-ORICON STYLE (japanisch) Oricon Inc.. Abgerufen am 22. August 2012.
    Oh My Ghost? ~Watashi ga Akuryō ni Natte mo~:
    オーマイゴースト?~わたしが悪霊になっても~ 私立恵比寿中学のプロフィールならオリコン芸能人事典-ORICON STYLE (japanisch) Oricon Inc.. Abgerufen am 22. August 2012.
    Motto Hashire!!:
    Oricon Weekly CD Singles Ranking 2011/11/14 (japanisch) Oricon Inc.. Abgerufen am 22. August 2012.
  11. 私立恵比寿中学のCDアルバムランキング、私立恵比寿中学のプロフィールならオリコン芸能人事典-ORICON STYLE. Oricon. Abgerufen am 28. November 2012.