Shoku Nihongi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Chronik Shoku Nihongi (jap. 続日本紀, dt. „Fortsetzung des Nihongi“, auch „Fortgesetzte Chronik Japans“), kurz Shokki (続紀), ist ein vom japanischen Kaiserhaus in Auftrag gegebenes Geschichtsbuch der frühen Heian-Zeit. Nach dem Nihongi ist es das zweite der „Sechs Reichsannalen“ (Rikkokushi). Das Shoku Nihongi ist eine der wichtigsten historischen Quellen über die Nara-Zeit.

Behandelt wird eine Zeitspanne von 95 Jahren, beginnend mit der Thronbesteigung des Tennō Mommu im Jahr 697 bis zum 10. Jahr der Herrschaft des Tennō Kammu 791. Das Werk wurde 797 fertiggestellt.

Das Shoku Nihongi besteht aus 40 Büchern und ist, wie üblich für diese Zeit, in Kanbun geschrieben – Japanisch in klassischem Chinesisch.

Nihon Sandai Jitsuroku Nihon Montoku Tennō Jitsuroku Shoku Nihon Kōki Nihon Kōki Shoku Nihongi Nihon Shoki Nihon Sandai Jitsuroku Nihon Montoku Tennō Jitsuroku Shoku Nihon Kōki Nihon Kōki Shoku Nihongi Nihon Shoki

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Herbert Zachert: Die kaiserlichen Erlasse des Shoku-Nihongi in Text und Übersetzung mit Erläuterungen I. Einleitung und Semmyô 1-29. Asia Major, Band 8, 1932, S. 105–232, PDF

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hammitzsch, Horst (Hrsg.): Rikkokushi. Die amtlichen Reichsannalen Japans. Die Regierungsannalen des Kammu-tenno, Shoku-Nihongi 36-40 und Nihon-Koki 1-13 (780-806). Tokyo 1962. (Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Natur- & Voelkerkunde Ostasiens XLIII)
  • Sakamoto, Tarō: Rikkokushi. Yoshikawa Kōbunkan, 1994 (1. Aufl. 1970) (坂本 太郎 『六国史』吉川弘文館), ISBN 4-642-06602-0
  • Sakamoto, Tarō /Brownlee, John S. (transl.): The Six National Histories of Japan. Vancouver: University of British Columbia Press / Tokyo: University of Tokyo Press, 1991, S. 123–140, ISBN 0-7748-0379-7; 4-13-027026-5

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]