Shokufeh

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shokufeh
Shokufeh
Beschreibung Zeitschrift
Fachgebiet Frauen
Sprache Persisch
Verlag unbekannt (Teheran, Iran)
Erstausgabe 1913
Einstellung 1919
Herausgeber Maryam Amid Mozayen ol-Saltaneh
Weblink nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:5:1-76119
ZDB 2815178-1

Shokufeh (persisch: شكوقه; DMG: Šokūfeh; deutsch: „Blüte“) war eine persischsprachige Frauenzeitschrift.

Nach dem Erscheinen der ersten persischsprachigen Frauenzeitschrift Danesh (1910–1911) in Teheran folgte 1913 mit der Gründung der Shokufeh das nächste persische Presseorgan nur für Frauen. Die Herausgeberin war Maryam Amid Mozayen ol-Saltaneh, die Tochter von Aqa Mirza Sayyed Razi Ra’is al-Atebba, einem hochrangigen medizinischen Berater am Qajarenhof.[1] Mozayen ol-Saltaneh gründete fast zeitgleich die Iranische Frauengesellschaft Anjoman Khavatin Irani, deren Ziele sie in der Shokufeh veröffentlichte.[2] Sie trat insbesondere für die Förderung iranischer Produkte und der Industrie sowie für die der Bildung, Wissenschaft und Kunst unter Frauen ein.[3]

Zu Anfang beschäftigte sich die Zeitschrift vorwiegend mit Themen wie Gleichberechtigung, Bildung, Erziehung, Hygiene und Moral.[4] Im Zuge der Arbeit der Iranischen Frauengesellschaft wurden die Themen zunehmend politischer, wobei vor allem die nationale Unabhängigkeit und die Rolle der Frau hierbei thematisiert wurden.[5] Shokufeh erhob den Anspruch, sich nicht in die politische Sphäre der Männer einzumischen, was ihr aber nicht immer gelang, weshalb die Zeitschrift in den Blick der Zensur geriet.[6]

Nach dem Tod der Herausgeberin 1919 wurde das Erscheinen der Zeitschrift eingestellt.

Eine vollständige und freizugängliche Online-Version[7] der Zeitschrift befindet sich in den Digitalen Sammlungen[8] der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Camron Michael Amin: The Making of the Modern Iranian Woman: Gender, State Policy, and Popular Culture, 1865–1946, Gainesville 2002, S. 40f.
  2. Parvin Paidar: Women and the Political Process in Twentieth-Century Iran, Cambridge 1995, S. 92.
  3. Parvin Paidar: Women and the Political Process in Twentieth-Century Iran, Cambridge 1995, S. 92.
  4. Hamideh Sedghi: Women and Politics in Iran: Veiling, Unveiling, and Reveiling, Cambridge 2007, S. 55.
  5. Hamideh Sedghi: Women and Politics in Iran: Veiling, Unveiling, and Reveiling, Cambridge 2007, S. 55.
  6. Camron Michael Amin: The Making of the Modern Iranian Woman:Gender, State Policy, and Popular Culture, 1865–1946, Gainesville 2002, S. 41.
  7. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:5:1-76119
  8. http://s2w.hbz-nrw.de/ulbbn/nav/classification/3085779

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Camron Michael Amin: The Making of the Modern Iranian Woman: Gender, State Policy, and Popular Culture, 1865–1946, Gainesville 2002.
  • Parvin Paidar: Women and the Political Process in Twentieth-Century Iran, Cambridge 1995.
  • Hamideh Sedghi: Women and Politics in Iran: Veiling, Unveiling, and Reveiling, Cambridge 2007.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]